Serie DER GALILÄER – Begegnungen mit Jesus – mit Pastor Mag. Kurt Piesslinger

2.Die Missverstandene – 10.10.2012

Es ist der letzte Tag, an dem Jesus im Tempel lehrt, bevor er gekreuzigt wird. Er setzt sich dem Opferkasten gegenüber und beobachtet die Anbetenden beim Opfer geben. Als eine in den Augen der Bevölkerung völlig unbedeutende arme Witwe ihren winzigen Betrag hineinwirft, erklärt Jesus den Jüngern die Sachlage. In Jesu Augen hat sie am meisten von allen gespendet. Sie hat ihr Letztes dem Vater im Himmel gegeben, darauf vertrauend, dass er ihre Not sieht. Und dieses Motiv hat im Himmel Anerkennung gefunden. Es ist der Beweggrund für eine Handlung, die in den Augen Gottes zählt. Das wird eine Überraschung beim letzten Gericht geben, wenn die Letzten die Ersten sein werden.

Falls Ihnen dieses Audio gefällt, so teilen Sie es doch mit Ihren Freunden.
Gottes Segen!

Programe populare




Comentariile sunt inchise.